Blumenkohl-Brot-Auflauf (© Britta Kummer, Kummers Ofengerichte)
150 g Blumenkohl
1 rote Paprika
2 Toastbrotscheiben
2 Eier
2 EL Butter
1 - 2 TL Currypulver
1 TL Salz (für Salzwasser Blumenkohl)
1 - 2 Prisen Pfeffer

Zubereitung:
Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen. Paprika schälen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden.
Eier verquirlen und mit Currypulver sowie Pfeffer würzen. Rinde vom Toastbrot entfernen und die Scheiben dann in Würfel schneiden. Brotwürfel mit dem Ei vermischen. Solange einweichen, bis sich das Brot richtig vollgesogen hat.
Paprika und Blumenkohl in einer gebutterten Auflaufform verteilen. Ei-Brot-Mischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad so lange backen, bis das Ei gestockt ist und die Brotwürfel leicht Farbe haben.

Nudel-Lauch-Auflauf (© Britta Kummer, Kummers Ofengerichte)
100 g Nudeln
1 Stange Lauch
100 g Feta
2  EL Butter
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
1 - 2 Prisen Knoblauchsalz
1 - 2 Prisen schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Wasser in einem Topf aufkochen, Gemüsebrühe darin auflösen und die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten.
Lauch putzen und in Ringe schneiden. Feta würfeln.
Nudeln und Feta in einer gebutterten Auflaufform verteilen und mit Knoblauchsalz sowie Pfeffer würzen. Feta darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten überbacken.

Tipp:
Dazu passt Tomatensoße.